Die Firma MBR verspricht nicht nur, sondern hält auch.

Hautpflege an der Grenze zur Medizin – das ist das Motto von MBR, denn sie arbeiten anders als die meisten Kosmetikfirmen. MBR ist ein TÜV-zertifiziertes Unternehmen. Das heißt jedes Jahr wird alles kontrolliert, was sie so produziert und erforscht haben. Ihre Wirkstoffe dürfen sie nur bei anderen TÜV-zertifizierten Unternehmen – auf dem pharmazeutischen Markt – einkaufen. Diese darf das hauseigene Entwicklungsteam dann in höchstmöglicher – noch kosmetisch verkäuflicher Konzentration – in die Pflegeprodukte einbringen, ohne dass diese verschreibungspflichtig werden.

 
Dadurch ist für Kunden die beste Qualität und die höchste Konzentration für optimale
Pflegeergebnisse gesichert.

MBR verfolgt ein einzigartiges Konzept:
Öffnen – Versorgen – Schließen

 
Der erste Schritt, das Öffnen, „knabbert“ mithilfe von Enzymen feine Penetrationskanäle in die Zellzwischenräume, sodass die Wirkstoffe auch wirklich in den Zellen, wo wir sie haben wollen, ankommen. Ohne diesen Schritt bleiben nämlich rund 80% der Pflegeprodukte an der Hautoberfläche hängen – unabhängig davon welche Produkte von welcher Marke man verwendet.

 
Der zweite Schritt, das Versorgen, führt der Haut die gewünschten Wirkstoffe zu. Durch das Öffnen vorher können diese nun optimal wirken und die Zellen versorgen, und zwar genau dort wo wir sie brauchen.

 
Zu guter Letzt das Schließen. Dies ist ein atmungsaktives Schutzschild für die Haut ist, das dafür sorgt, dass die Wirkstoffe in der Haut bleiben und die Haut wieder vor äußeren Einflüssen wie Bakterien, Viren und Umweltsmog geschützt ist und trotzdem die Vitalfunktionen der Haut noch funktionieren können.
Übrigens wurde MBR eigentlich zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbehandlung von
schönheitschirurgischen Eingriffen und Unterspritzungen entwickelt.

 
Solltet ihr noch nähere Fragen haben oder wollt einfach mal ausgiebig bei einer MBR-Power-Behandlung entspannen, dann wendet euch gerne an uns.

Euer Beauty Coach Ruppert-Team