Finde heraus welcher Dufttyp du bist! Darf es ein Eau fraiche, EDT, EDP oder Pafum sein?

Duftvariationen gibt es viele, Abkürzungen ebenso. Doch was steckt dahinter? Wir lüften das Geheimnis.

 

Eau fraiche

Das Eau fraiche hat mit 3-8% die geringste Duftölkonzentration, somit sind sie leicht und frisch, verfliegen allerdings auch recht schnell. Geeignet sind diese Düfte vor allem im Sommer – wenn aufgrund der warmen Temperaturen – intensive Düfte „beschweren“ würden. Die Variante eau fraiche ist aber auch für alle geeignet, die es lieber zurückhaltend mögen. Als Tipp: Eau fraiche wie ein Bodysplash großzügig auch auf Haaren und Kleidung verteilen ;-).

 

Eau de Toilette

Das eau de Toilette ist mit 6-8% reinem Duftöl-Anteil stärker konzentriert als das eau fraiche. Die meisten Herrenparfums sind EDT. Bei Damenparfums wiederum werden meist EDP auch als EDT angeboten. Perfekt geeignet, wenn du Duft gerne trägst, allerdings leider nur ein paar Stunden anhaltend!

 

Eau de Parfum

Ein Eau de Parfum hat eine Duftölkonzentration von 8-15% und wird gerne für den Abend verwendet. Da darf es dann schon intensiver sein und viele Stunden anhalten. Bestens  geeignet ist ein eau de Parfum aber auch für die kalte Jahreszeit oder aber alle Frauen, die es gerne intensiv mögen und auch gerne einmal „parfumtechnisch“ auffallen wollen. Perfekt sind eau de Parfums jedoch auch für Duftträger, bei denen geringere Duftölkonzentrationen schnell auf der Haut verfliegen.

 

Parfum

Ab einer Konzentration von 15% spricht man von Parfum. Diese werden häufig  – wie z.B. Chanel No. 5 – in geringer ml-Größe und ohne Zerstäuber angeboten. Auch diese Variante ist somit bestens geeignet für den Abend oder im Herbst/ Winter.

Es gibt auch höhere Konzentrationen von bis zu 40%. Hierfür gibt es dann Bezeichnungen wie Extrait, L´intense oder Parfum absolu. Je höher die Konzentration, desto kostbarer und intensiver der Duft. Häufig handelt es sich hierbei um auserwählte Nischendüfte – gemacht für Duftliebhaber!

Mit einem Parfum oder gar einem Parfum absolu bist du der absolute Star und kannst bezüglich ausgefallener, extravaganter Duftvorlieben punkten.

 

Und, welche Duftvariante spricht dich am meisten an? 🙂