4 Gründe, warum ihr jeden Tag einen Sonnenschutzfilter verwenden solltet!

 

  1. und wichtigster Aspekt: durch das Auftragen von Sonnenschutzmittel kann die gesundheitsschädigende Wirkung von UV Strahlen abgeschwächt werden, denn zu viel Sonnenstrahlung kann nachweislich Hautkrebs verursachen! Doch Achtung: die effektivste Methode um sich vor der schädlichen Sonnenstrahlung zu schützen ist und bleibt das Meiden!
  2. Sonnenstrahlung setzt in unserer Haut die Melaninproduktion in Gang. Dadurch werden wir braun. Es kann jedoch auch zur partiellen Hyperpigmentierung kommen. Man spricht dann von Pigmentflecken. Daher sollten Menschen, die zu diesen Hyperpigmentierungen neigen, täglich einen Sonnenschutz tragen. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten mindestens SPF 30, besser noch SPF 50 verwendet werden.
  3. Auch zu Rosacea – oder im Volksbund besser bekannt als Couperose – neigende Menschen sollten unbedingt Sonnenschutzmittel tragen, da Sonne DER verstärkende Faktor ist – sogar noch vor Stress. Aber Achtung: Menschen mit Rosacea sollten auf jeden Fall auf Sonnenschutzprodukte zurückgreifen, die ölfrei und ohne Duft-/Farbstoffe sind.
  4. Sonne lässt unsere Haut unnötig schnell altern! Die UV-A- Strahlung ist mit einer Wellenlänge von 320-400 Nanometer die biologisch effektivere Strahlung. Sie durchdringt die Haut bis in das Bindegewebe und zerstört die hier befindlichen Elastin- und Kollagenfasern. Die Folge sind tiefe Falten und Elastizitätsverlust der Haut.

Tipp: mittlerweile gibt es z.B. von Filorga Sonnenschutzprodukte, die die Zeichen der Zeit zurückdrehen. In einer unabhängigen klinischen Studie konnte bewiesen werden, dass durch die Verwendung des UV Bronze Face und UV Bronze Body bei intensiver Sonneneinstrahlung im Zeitraum von 6 Monaten eine Verjüngung der Haut um durchschnittlich -2,9 Jahre stattgefunden hat. Und dann auch noch ölfrei und somit auch für Menschen mit unreiner Haut geeignet. Klasse oder ?!