Die tolle und 100% vegane Herrenpflege kommt aus Deutschland und macht sich die natürliche Kraft des Waldes zunutze.

Ebenholz bietet revolutionäre Lösungen in jeder Hinsicht: Wirksamkeit, Nachhaltigkeit, Stil und Natürlichkeit. Die pure Kraft hochwirksamer Inhaltsstoffe aus deutschen Wäldern, wie Rosskastanie, Magnolienrinde und Birkenblätter sorgen für Regeneration, Stärkung und Verjüngung von Männerhaut. Entwickelt zusammen mit den besten deutschen Wissenschaftlern.

 

Für alle Ebenholzskincare Produkte gilt:

  • natürliche Pflege aus kontrolliert biologischem Anbau
  • zertifiziert vegan, ohne Tierversuche
  • PEG-frei, Paraben-frei, Silikon-frei
  • belegte Wirksamkeit
  • kompromisslos nachhaltig
  • dermatologisch getestet, hypoallergen
  • 100 % Made in Germany

Zwar ist die Männerhaut aufgrund der 20-30% höheren Dicke widerstandsfähiger als Frauenhaut, doch wenn sich erste Falten bilden, dann tiefer und ausgeprägter. Hinzu kommt, dass die Haut durch die tägliche Rasur permanenter Beanspruchung ausgesetzt ist. Rötungen, Entzündungen, eingewachsende Barthaare oder Rasurbrand sind die Folge.

Durch die modernen Texturen, zieht die Pflege sofort ein und klebt nicht auf der Hautoberfläche – ein Kriterium, das „Mann“ schließlich sehr wichtig ist!

Auch die Optik – aufgeräumt und clean – überzeugt unserer Meinung nach. Die Behälter sind aus wiederverwertbarem Schwarzglas. Die Deckel aus nachwachsendem Eichenholz – behandelt nur mit Feuer.

 

Mit lediglich 5 Referenzen handelt es sich darüber hinaus um ein überschaubares Sortiment, das auch für den Pflege-Laien übersichtlich und klar strukturiert ist: ein Cleanser Frische-Gel, ein Aftershave-Balm, ein mattierendes Kraft-Fluid, eine Kraftpflege Anti-Age und ein straffendes Augenserum.

 

Alles in Allem kann man sagen: eine stylische und überschaubare Kosmetikmarke für pflegeaffine Männer, die nicht nur auf Nachhaltigkeit setzt, sondern auch noch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu bieten hat.

 

So unkompliziert kann Männerpflege sein!

Also ausprobieren oder den Liebsten einfach mal mit etwas „erfrischend Anderem“ überraschen?

WhatsApp Image 2017-06-01 at 10.42.23